SPD Hilgert-Kammerforst

Hilgerter SPD zieht positiven Jahresrückblick und schaut zuversichtlich ins neue Jahr 2018

Kommunales

Weihnachtsgrüße 2017
Weihnachtsgrüße 2017

Zum Jahresende dankt die Hilgerter SPD allen  Bürgerinnen und Bürgern, den Gemeinderatsfraktionen und unserem Ortsbürgermeister für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit.

Rückblickend betrachtet zieht die Hilgerter SPD eine durchweg positive Jahresbilanz bei der kommunalen Entwicklung des vergangenen Jahres; veranschaulicht anhand der abgeschlossenen Projekte:

 

  • Abschluss der energetischen Sanierung des Kindergartens
  • Abschluss eines großflächigen Waldtauschs 
  • Fertigstellung des Straßenausbaus in der Kirchhohl
  • Erfolgreiche Etablierung eines Grünmüllkonzeptes
  • Erfolgreiche Teilnahme  mit Preisverleihung am kommunalen Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.

Diese erfolgreich umgesetzten Vorhaben/Projekte haben den Lebensalltag und unser Dorfleben wieder um einiges bereichert und zukunftsfähig ausgerichtet.

Gerade die Prämierung im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ , so der Vereinsvorsitzende Peter Becker, zeigt und würdigt das vielfältige, ehrenamtliche Engagement unserer Einwohner im allgemeinen Dorf- und Vereinsleben mit zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen; zuletzt mit der Etablierung eines Weihnachtsmarktes und der Neuausrichtung des Martinsumzugs mit anschließendem, geselligem Ausklang im Bommert rund um den Backes.

In der letzten Gemeinderatssitzung im Jahr 2017 wurde auch der Haushalt 2018 einstimmig beschlossen.  Er weist einen Jahresüberschuss  von 19.940 Euro aus.

Im Mittelpunkt dieses Haushaltes stehen die Investitionen für das  Abschlussprojekt der Dorferneuerung mit dem Ausbau eines  multifunktionalen Dorfplatzes im Bommert in Höhe von ca. 215.000 Euro. Auch für dieses Vorhaben haben sich die Mitglieder der SPD-Fraktion wieder engagiert bei Planung und Beratung eingesetzt. Diese Investitionen werden im Rahmen der Dorferneuerung als letzte Maßnahme mit voraussichtlich 40 bis 50 % aus Landeszuschüssen gefördert. Die Planung wird, wie schon beim Vorplatz der Pfeifenbäckerhalle, durch das qualifizierte, ehrenamtlich tätige Ingenieurteam  Werner Kolbe und Dirk Stamm durchgeführt.

In Vorbereitung befindet sich der Aufbau eines digitalen Straßenzustandskatasters, welches in 2018 fertig gestellt werden soll. Die SPD-Fraktion im Gemeinderat Hilgert sieht in dieser Datensammlung eine wichtige Informationsgrundlage, an der die Gemeinderäte zukünftig ihre Entscheidungen zu den kostenintensiven Straßensanierungsmaßnahmen nachvollziehbar ausrichten können.

Die Gesamtbetrachtung des ausgeglichenen Haushalts, so Peter Becker, stimmt uns zuversichtlich und optimistisch, so dass wir auch im kommenden Jahr 2018 wieder Einiges zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger in Hilgert bewegen können.

In diesem Sinne wünschen der SPD-Ortsverein und die Mitglieder der SPD-Fraktion allen Bürgerinnen und Bürgern besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr.

 

 
 

Gabi Weber - unsere SPD-Bundestagsabgeordnete

Link zur Homepage von Gabi Weber

 

Hilgerts Bürgermeister

Uwe Schmidt

 

Mitmachen

 

Wasser ist Menschenrecht

 

Statistik

Besucher:378375
Heute:23
Online:2